Artikel

PHP-Debugging leicht gemacht

Rubrik: PHP

Um eine Anwendung zu debuggen kann man eine Menge Blödsinn in seinen Code schreiben. Es ist nun mal leider so, dass die Zeit zum Auffinden eines Fehlers umgekehrt proportional zur Schwere des Fehlers ist. Der beste Weg wäre natürlich immer die Benutzung eines richtigen Debuggers - die Benutzung ist aber meistens nicht ganz einfach. Es gibt nämlich noch eine zweite Eigenart von Fehlern. Sie treten erst auf, wenn man die Anwendung auf dem Produktivserver installiert hat - in der Test- bzw. Entwicklungsumgebung funktioniert alles. Spätestens hier kommt man mit dem lokal installierten Debugger nicht weiter.

Da wir aber unseren Code nicht mit unendlich vielen print, print_r, var_dump und error_log-Anweisungen verunstalten wollen, muss eine praktischere und einfachere Lösung her. Genau bei diesem Problem hat mir mal wieder das Buch PHP Design Patterns weiter geholfen.

Als erstes eine Überlegung, wo wir eigentlich hin wollen. Es soll möglich sein, Debug-Meldungen auf unterschiedliche Art und Weise auszugeben. Vom einfachen echo über ein Logfile bis zu E-Mail oder Jabber. Die Abschaltung des Debuggers nicht zu vergessen - dies sollte ebenfalls ohne große Änderungen am Code möglich sein.

...